02.08.2014

Tag 15: Zurück zum Start

Neuer Tag, altes Spiel. Ab in das Safariauto, hin zu den Dünen - heute Dune 45; die kleinste der fünf Beistegbaren, runter rennen, ab in Richtung Dead Vlei. Nur: Weshalb doppelt memoppelt? Ganz einfach. Gewisse Menschen aus dem 'wir' lagen gestern den ganzen Tag im Bett und wollten die Dünen zumindest kurz sehen. Also sind wir halt noch ein zweites Mal hin. Das war dann dafür auch gleich das Highlight des Tages.

Nochmals im Dead Vlei

Viel mehr war dann nicht drin. Kaum in der Lodge angekommen ging es mit dem Auto von Kulala zurück in die Hauptstadt Windhoek. Dies bedeutet über 300 Kilometer fahrt. Die längste Strecke an einem Tag während unserer Reise in Namibia. Zurück an den Start. Morgen geht es zurück nach Europa.

Auf dem Weg nach Windhoek

Die Fahrt verlief ohne große Ereignisse, jedoch konnten wir weiter die extrem vielfältige und oft wunderschöne Natur Namibias bestaunen. Wer weiss, vielleicht seh ich Namibia mal wieder. We’ll see.

Fotos geschossen: 38

Sämtliche Bilder der Namibiareise sind unter mediagoblin.aurka.com zu finden.

Die weiteren Tagesberichte gibt es unter dem Tag Namibia.